Erscheinungsdatum: 26. Januar 2017
Regie:  Marc Rothemund
Hauptdarsteller: Kostja Ullmann, Jacob Matschenz, Anna Maria Mühe, Alexander Held, Johann Bülow

 

 

 

 

Mein Blinde Date mit dem Leben basiert auf der Gesichte von Saliya Kahawatte, der mitten während seines Abiturs erkennt das sein Augenlicht immer schlechter wird, bis er fast erblindet, was jedoch durch eine Operation verhindert. Dadurch bleiben gerade einmal 5% seines Augenlichts erhalten, welches aber auch noch verschwommen ist, doch das soll nicht seinen Traum zerstören von einer Hotelfachausbildung in einem Luxus Hotel.
Zu Beginn hin hagelt es nur Absagen von all den Hotels bei denen sich Saliya beworben hat, da sie niemanden mit einer Augenbehinderung einstellen möchten. Also schließt er den Entschluss und verheimlicht seine Behinderung in der nächsten Bewerbung für ein Hotel in München.  Nicht allzu viel Später bekommt Saliya eine Einladung nach München für ein Bewerbungsgespräch, wo niemanden auffällt das Saliya so gut wie Blind ist. Dies fällt erst seinem Kumpel und Kollegen Max auf, als sie in den ersten Wochen die Zimmer aufräumen sollen und Saliya die ganze Zeit ein und dieselbe Stelle am Spiegel schrubbt. Gemeinsam mit Max lernt Saliya das Hotel auswendig, um sich durch die Ausbildung zu schlagen. Auch der Chef in der Küche hilft Saliya als er mitbekommt, dass dieser blind ist und sich dadurch am Schneidegerät verletzt. Währenddessen lernt er allein erziehende Laura kennen dessen Stimme Saliya verzaubert. Ihr verheimlicht er auch das er blind ist. Alles wird Saliya zu viel, da er auch versucht seiner Mutter finanziell unter die Arme zu greifen, nachdem diese von Saliyas Vater verlassen wurde. Er rutscht in die Drogensucht und verliert seinen Ausbildungsplatz, als er beim Kellnern auf einer Hochzeitsveranstaltung mit der Hochzeitstorte kollidiert und herauskommt, das er Blind ist. Auch Laura erfährt das er Blind ist, nachdem Lauras Sohn  für einen Augenblick vom Spielplatz verschwindet und er nicht helfen kann beim Suchen. 

 

 

 

 

 

Es ist ein Film der zeigt, das man trotz Hindernissen seinen Traum erfüllen kann, auch wenn es durch eine Lüge ermöglicht wurde. Doch würde ich mich hier auch fragen; Was würde ich tun, wenn man mich versucht davon zu überzeugen das ich keine Träume mehr haben kann? Nur weil mich etwas davon abhält? Mich hat es fasziniert, dass Saliya seinen Traum trotz Steinen auf dem Weg gemeistert hat. Für mich persönlich ist dies ein Vorbild.

 

 

 

 

 

Mein Fazit ist so, dass der Film für mich einer besten Filme ist den wir Deutschen herausgebracht haben in den letzten Jahren. Er ist lustig und gleichzeitig ernst. Zudem zeigt der Film, dass es doch noch gute Menschen auf der Welt gibt, die einem in der Not helfen.

Somit bekommt der Film von mir 5 von 5 Sterne