Wie bastel ich mir einen Zombie

Klappentext

Seit tausenden von Jahren versuchen wir Mittel und Wege zu finden, Körper und Geist unserer Mitmenschen zu beeinflussen und zu kontrollieren. Von giftigem Honig, der ganze Armeen niederstrecken kann bis zu den Voodoo-Zaubern auf Haiti – Frank Swain erzählt ebenso fundiert wie mitreißend wahre Geschichten aus der Wissenschaft. Von Hundeköpfen, die ohne ihre Körper zum Leben erweckt werden, von Geheimgesellschaften, die tief in die Psyche des Menschen vordringen, mit dem Wunsch, den Tod zu überlisten. Und von Parasiten, die ihren Wirt so beeinflussen können, dass er zu Suizid oder zur  getrieben werden kann.

Meine Meinung

Gezeigt werden in diesem Buch alles was mit einem zweitem Leben zu tun hat, natürlich auch aus rein wissenschaftlicher Sicht. Was hat Haiti mit dem Zombieglauben zu tun? Hier werden die Anfänge erklärt. Wie und Wer die “Reanimation” erfand. Was sie mit den Menschen und der Gesellschaft bewirkte. Zombie – Fans kommen mit diesem Buch voll und ganz auf ihre Kosten. Unterteilt ist das Buch in 7 Kapitel, jedes Kapitel erzählt eine ganz andere Geschichte, aus anderen Zeiten. Die sich an unterschiedlichen Orten abspielen. Der Titel ist passend gewählt und das Cover verrät nicht zu viel über den Inhalt. Schön und Wissenschaftlich geschrieben ein “Must Have” für jeden Horror-/Zombie- Fan.